Kappholz

Kappholz fällt bei der Längenkappung in Rundholzsortierbetrieben oder Sägewerken an. Ausserdem kann Kappholz bei der Längenkappung von Schnittholz in Sägewerken oder holzverarbeitenden Betrieben anfallen. Kappholz kann aufgrund der unterschiedlichen Anfallsorte die unterschiedlichsten Formen und Masse haben. Verbraucher von Kappholz sind hauptsächlich die Spanplatten- und die Holzwerkstoffindustrie. Ausserdem wird Kappholz zu Brennholz aufgearbeitet und somit im privaten Umfeld als Energieträger genutzt.